NEWS

Athen Magazin & Guide

News Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Samstag, 23. Oktober 2021

Athen in Bildern

Artikel suchen....



 

Übersicht Themen


 


 

Feierabend.de


Feierabend de  ist Deutschlands beliebtestes
soziales Netzwerk für Senioren . . .
Finde neue Freunde für Leben, Liebe und Freizeit
Online Sofortkontakt zu 190.000 Mitgliedern, 
komplett kostenlos

Triff nette Menschen „vor Ort“
in 130 Regionalgruppen in deiner Nähe . . .
zum Beispiel in der Athen & Griechenland Gruppe
 



 

Mutti's Rezeptsammlung


recipe-00000272

Kategorie: Kuchen und Gebäck

Schwierigkeit: leicht

Kochzeit:

Melomakarona

Melomakarona  und Kourabiedes (siehe unter Kuchen und Gebäck) gehören zu den
klassischen Plätzchen bzw. Süßspeisen einer griechischen Weihnachtstafel. 

Zutaten

Zutaten für die Plätzchen:
 

240 ml Sonnenblumenöl

240 ml Olivenöl

50 ml Cognac

160 ml frisch gepresster Orangensaft

1 TL Natron

200 g Zucker

1 TL Nelkenpulver

2 TL Zimt

abgeriebene Schale von 2 Orangen

900 g Mehl

2 TL Backpulver
gehackte Pistazien oder Walnusskernen


Zutaten für den Sirup:

300 g Zucker

300 ml Wasser

300 ml Honig (idealerweise Thymian, aber es geht auch Wald- oder Blütenhonig)

1/2 geriebene Zitronenschale
 

Zubereitung

Das Sonnenblumenöl gemeinsam mit dem Olivenöl, dem Cognac, Zucker, Nelkenpulver, Zimt
und der abgeriebenen Orangenschale in eine Schüssel geben.

Das Natron in dem Orangensaft auflösen (schäumt auf) und zu den anderen Zutaten geben und unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver in die Schüssel sieben und zu einem glatten Teig verkneten.
 

Aus dem Teig ca. walnussgroße Bällchen abnehmen, in Form bringen 
und auf mit Backpapier belegte Bleche legenn.
 

Anschließend kommen die Melomakarona für 25 Minuten in den auf 160° C Umluft vorgeheizten Ofen.
Sie sollen richtig schön kross werden, das ist wichtig damit der Sirup gut aufgenommen werden kann.
 

Anschließend auf einem Gitter gut abkühlen lassen.

 

Währenddessen den Sirup vorbereiten:

 

Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Nach dem Aufkochen für ca. 3 Minuten weiterkochen lassen,
anschließend auf die niedrigste Stufe stellen und leicht köcheln lassen.


Jetzt werden die Melomakarona in den Sirup gegeben.

Ich lasse sie nur für ca. eine Minute ziehen,
aber wenn ihr sie mit mehr Sirup wollt, dann kann man die Zeit des Tränkens variieren
Ist halt ein bisschen Geschmacksache. Je länger getränkt, umso süßer
 

Nach dem Tränken noch mit gehackten Pistazien oder Walnusskernen belegen.

 

Übermittelt von Redaktion am Freitag, 09. Juli 2021