Das Athener und Epidaurus Festival ist das jährliche Kunstfestival der Stadt und ein Highlight des griechischen Sommerkalenders.
Mit einem mehr als sechzigjährigen Erbe umfasst es heute ein umfassendes Programm aus Musik, Theater, Tanz und bildender Kunst. Aufführungen in den beiden antiken Theatern des Odeon Herodes Atticus und des antiken Theaters des Epidaurus sind Höhepunkte des Festivals. Beide sind berühmt für ihre vorbildliche Akustik und viele der großartigen Werke klassischer Dramatiker wie Sophokles, die in der Antike im Epidaurus-Theater uraufgeführt wurden.

In diesem Jahr präsentiert das Athens & Epidaurus Festival im Schatten dieser beispiellosen Zeiten eine komprimierte Version seines Programms mit dem Untertitel FRAGMENT - ΥΠΟΣΥΝΟΛΟ.

Ab dem 15. Juli werden 17 griechische Produktionen von Musik, Theater und Oper exklusiv in den Freilufttheatern von Epidaurus und im Odeon von Herodes Atticus aufgeführt.

 

JULI & AUGUST 2020
IM KLEINEN EPIDAURUS-THEATER

 

 

ALKINOOS IOANNIDIS live 

17. und 18. Juli 2020 - 21:30 Uhr

Frankojannou, die tragische Heldin von Alexandros Papadiamantis 'Novelle The Murderess, springt von Klippen und überquert steile Wege auf der Flucht vor ihren Verfolgern. Die Figur wird nun in ihrem natürlichen Lebensraum, einer ländlichen Landschaft, wiederhergestellt, die durch die Musik von Alkinoos Ioannidis lebendig wird. Die Stimme des Musikers, ein Instrument für sich, wird von mehreren Musikinstrumenten begleitet, die Ioannidis in Echtzeit mit der Technik des Live-Loopings aufführt, aufzeichnet und wiedergibt.

TicketsAvailable Online Here

 


MIHALIS KALKANIS GROUP live (MUSIK)

24. und 25. Juli 2020 - 21:30 Uhr

Der Kontrabassist Mihalis Kalkanis sticht unter der neuen Generation griechischer Jazzmusiker hervor. Kalkanis verbindet elektronische Musik mit traditionellen Liedern der Generation seiner Großmutter, macht Feldaufnahmen in religiösen Zeremonien von Einwanderern und liefert in seinem Album World Echoes in Athen eine Fusion von Klängen.

Bei diesem Konzert im Little Theatre of Ancient Epidaurus arbeitet Kalkanis mit dem in Syrien geborenen armenischen Oud-Virtuosen Haig Yazdjian und dem Avantgarde-Meister der E-Gitarre Jannis Anastasakis, Kalkanis, zusammen und schafft eine Klanglandschaft, in der Jazz, Ambient, traditionelle Weltmusik und Psychedelia auftreten , Lärm, Melodien und Elektronik sind miteinander verwoben, um etwas ganz Einzigartiges hervorzubringen.

TicketsAvailable Online Here


Il diluvio universale by FALVETTI (OPERA) – Rafi Music Theatre Company

31. Juli & 1. August 2020 - 21:30 Uhr

Rafi, eine der dynamischsten griechischen Musiktheaterkompanien, kehrt mit Michelangelo Falvettis elegantem Barockoratorium Il diluvio universale (Die große Sintflut) zum Athener & Epidaurus Festival zurück. Das Oratorium dieses provokanten sizilianischen Priesters, das zum ersten Mal in Griechenland präsentiert wurde, sorgte bei seiner ursprünglichen Aufführung für Aufsehen. Inspiriert von der biblischen Geschichte der großen Sintflut sind ihre Protagonisten eher natürliche Elemente wie Wasser, Feuer und Luft als biblische Figuren. Das Publikum wird von einer verführerischen Mischung aus historischen Instrumenten, orientalischem Maqam und Tierklängen mitgerissen. Die Virtuosen Michalis Siganidis und Harris Lambrakis improvisieren und fegen uns von den Füßen, als wären sie mittelalterliche Troubadoure.

TicketsAvailable Online Here

 


“J’ai des yeux à la place des oreilles” by Francis Poulenc (PERFORMANCE)

7. und 8. August 2020 - 21:30 Uhr

Francis Poulencs Einakter-Oper, die auf Cocteaus La voix humaine (Die menschliche Stimme) basiert, ist eines der herzzerreißendsten Werke, die jemals über das Ende der romantischen Liebe und die Verzweiflung des Verlassens komponiert wurden Theater des antiken Epidaurus, in einem kühnen Regiekonzept von Maria Panourgia. Fünf Tänzer / Schauspieler, die jeweils in ihrer eigenen Telefonzelle eingeschlossen sind, runden eine Besetzung unter der Leitung der Sopranistin Myrsini Margariti als Mitreisende während der Qualen und Träume der Heldin ab. Das Bühnenbild wird die emotionale Achterbahnfahrt der Heldin zu den Klängen von Maria Papapetropoulous Klavier widerspiegeln.

TicketsAvailable Online Here


WATERSONG by Savina Yannatou 

14. und 15. August 2020 - 21:30 Uhr

Inspiriert von Ariels Lied in Shakespeares The Tempest, um Watersong zu kreieren, eine musikalische Darbietung mit Liedern über Wasser und Wüste, Leben und Tod, Fruchtbarkeit, Magie, Verlangen und Reinigung. Zu den Künstlern gesellt sich die tunesische Sängerin Lamia Bedioui, deren unverwechselbare Stimme das kleine Theater des antiken Epidaurus in das Reich der Wüste entführen wird. Die arabische Sprache und der Beduinendialekt werden sich mit mediterranen Sprachen kreuzen. Traditionelle und Renaissance-Lieder aus verschiedenen Ländern werden miteinander vermischt und erzählen Geschichten über Wasser und seine Kraft, über das Leben, das Wasser sowohl geben als auch wegnehmen kann.
 

TicketsAvailable Online Here