Das Athener und Epidaurus Festival ist das jährliche Kunstfestival der Stadt und ein Highlight des griechischen Sommerkalenders.
Mit einem mehr als sechzigjährigen Erbe umfasst es heute ein umfassendes Programm aus Musik, Theater, Tanz und bildender Kunst. Aufführungen in den beiden antiken Theatern des Odeon Herodes Atticus und des antiken Theaters des Epidaurus sind Höhepunkte des Festivals. Beide sind berühmt für ihre vorbildliche Akustik und viele der großartigen Werke klassischer Dramatiker wie Sophokles, die in der Antike im Epidaurus-Theater uraufgeführt wurden.

In diesem Jahr präsentiert das Athens & Epidaurus Festival im Schatten dieser beispiellosen Zeiten eine komprimierte Version seines Programms mit dem Untertitel FRAGMENT - ΥΠΟΣΥΝΟΛΟ.

Ab dem 15. Juli werden 17 griechische Produktionen von Musik, Theater und Oper exklusiv in den Freilufttheatern von Epidaurus und im Odeon von Herodes Atticus aufgeführt.

 

JULI 2020
IM ODEON HERODES ATTICUS.

 

A TRIBUTE TO THANOS MIKROUTSIKOS 

15. und 16. Juli 2020 - 21:00 Uhr

Letztes Jahr verabschiedeten wir uns von Thanos Mikroutsikos, einem bedeutenden Komponisten, der die griechische Musikszene definierte und die Musiklandschaft des Landes revolutionierte. Dieses Tributkonzert, das Mikroutsikos gewidmet ist, wird eine emotionale musikalische Reise durch Lieder, Chorstimmen, Kompositionen für Musicals und Revuen sein, die alle vom Publikum geliebt wurden und ein Leben jenseits der Theaterbühne genossen. Musik, die ursprünglich für das Theater geschrieben wurde, für Stücke von Brecht, Lope de Vega, Euripides und Aristophanes, zusammen mit Gedichten von Ritsos, Cavafy und Kavvadias, die vertont wurden.

Tickets: Available Online Here

 


BEETHOVEN GALA by the ERT National Symphony Orchestra 

18. Juli 2020 - 21:00 Uhr

Das ERT National Symphony Orchestra feiert das 250-jährige Bestehen von Ludwig van Beethoven und präsentiert eine Gala, die der Musik des legendären deutschen Komponisten gewidmet ist. Das Orchester präsentiert Beethovens brillante und erhebende Sinfonie Nr. 1, das einzige Arienkonzert des großen Komponisten mit der international anerkannten Sopranistin Myrtò Papatanasiu, sowie das göttliche Klavierkonzert Nr. 4, das von der bekannten griechischen Pianistin Alexandra Papastefanou aufgeführt wird.

Unter der Leitung des weltberühmten, mehrfach preisgekrönten Dirigenten George Petrou bei seinem
Debüt als neuer Musikdirektor des ERT National Symphony Orchestra.

Tickets: Available Online Here

 


MONIKA live at the Odeon 
20. und 21. Juli 2019 - 21:00 Uhr

Das Odeon des Herodes Atticus wird für dieses einzigartige Album-Release-Konzert die Farben eines schönen griechischen Gartens tragen. Die Sängerin und Songwriterin Monika wird ihr neues griechischsprachiges Album uraufführen. Ein Album, an dem sie seit mehr als zehn Jahren arbeitet und sich darum kümmert, als wäre es ihr eigener kleiner Garten. Die Früchte dieser gemeinsamen Anstrengung werden nun im Herzen des Odeon vor einem Live-Publikum „blühen“.

Begleitet von ihrem Orchester und einem Jugendchor und mit traditionellen Instrumenten wie Mandoline und Harfe wird das Konzert sowohl alte als auch neue Hits und unveröffentlichte Songs enthalten.

Tickets: Available Online Here

 


BARTÓK & VIVALDI by the Thessaloniki State Symphony Orchestra 

23. Juli 2020 - 21:00 Uhr

Das Thessaloniki State Symphony Orchestra und seine berühmten Streichinstrumente werden auf dem diesjährigen Festival vorgestellt und präsentieren zwei bemerkenswerte Werke. Das kontrastreiche Divertimento for String Orchestra von Béla Bartók wird das Abendprogramm eröffnen und neoklassizistischen Stil mit avantgardistischer Moderne verbinden. (Dirigent Zoi Tsokanou).

Antonio Vivaldis zeitloses Meisterwerk The Four Seasons wird den zweiten Teil des Abends dominieren. Dieses Werk besteht aus den ersten vier von zwölf Konzerten, die Vivaldi für Violine, Streichorchester und Continuo komponiert hat. Simos Papanas, Konzertmeister des Thessaloniki State Symphony Orchestra, wird als Solist für Violine und als Dirigent auftreten.

Tickets: Available Online Here

 


TWO OPERA GALAS by the Greek National Opera

26. und 28. Juli 2020 - 21:00 Uhr

26. Juli

In der ersten Gala werden international anerkannte Solisten wie Riccardo Massi und Dimitri Platanias berühmte Arien und Duette aus Opern von Verdi (Rigoletto, Il trovatore, Un ballo in maschera, La forza del destino), Giordano (Andrea Chénier), Mascagni ( Cavalleria rusticana) und Puccini (Turandot). Das Orchester der griechischen Nationaloper wird vom renommierten italienischen Dirigenten Pier Giorgio Morandi dirigiert.

28. Juli

Das Publikum hat die Möglichkeit, drei international anerkannte Opernstars zu genießen, Celia Costea, Giorgio Berrugi und Ambrogio Maestri, die berühmte Arien und Duette aus Opern von Verdi (Luisa Miller, Il trovatore, Un ballo in Maschera) und Ponchielli (La Gioconda) aufführen ), Giordano (Andrea Chénier), Leoncavallo (Pagliacci) und Puccini (Tosca). Das Orchester der griechischen Nationaloper wird vom renommierten italienischen Dirigenten Pier Giorgio Morandi dirigiert.
 

Tickets: Available Online Here


GIANNIS AGGELAKAS & NIKOS VELIOTIS live at the Odeon 

30. und 31. Juli 2020 - 21:00 Uhr

Sänger Giannis Aggelakas und Cellist Nikos Veliotis werden im Odeon erstmals Songs aus ihrem neuesten Album aufführen. Das Duo wird die wichtigsten griechischen Lieder der letzten Jahrzehnte erneut besuchen, von Hadjidakis über Tsitsanis bis hin zu Theodorakis, Xarchakos und Akis Panou.

Tickets: Available Online Here


AUGUST 2020
IM ODEON HERODES ATTICUS

 

MONTEVERDI’S Il ritorno d’Ulisse in patria by the Armonia Atenea 

4. und 5. August 2020 - 21:00 Uhr

Armonia Atenea - Das Orchester der Freunde der Musik kehrt mit einer Neuproduktion von Claudio Monteverdis Opernmeisterwerk Il ritorno d’ulisse in patria zum Athener Festival zurück. Das beliebte und vielseitige Armonia Atenea - The Friends of Music Orchestra zaubert unter der Leitung von George Petrou, einem der international anerkanntesten griechischen Dirigenten, eine faszinierende Klanglandschaft, die sich auf die einzigartigen Klänge frühbarocker Musikinstrumente stützt. (In italienischer Sprache mit griechischen Untertiteln).

Tickets: Available Online Here


BEETHOVEN 250 YEARS by the Athens State Orchestra 

8. August 2020 - 21:00 Uhr

Obwohl die unerwartet störende Pandemie in diesem Jahr alle weltweiten Feierlichkeiten in den 250 Jahren seit Beethovens Geburt zum Erliegen brachte, wird uns das Athener Staatsorchester unter der Leitung seines künstlerischen Leiters, des angesehenen Dirigenten Stefanos Tsialis, nachdrücklich an dieses große Jubiläum erinnern und zwei Meisterwerke von präsentieren der große deutsche klassische Komponist.

Die Kreaturen des Prometheus Op. 43 - Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

Konzert c-Moll für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35 - Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975)

Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 - Ludwig van Beethoven

Tickets: Available Online Here