Eleftheria Arvanitaki und Yiannis Kotsiras
brauchen keine besonderen Empfehlungen, da sie zu den beliebtesten Künstlern des griechischen Publikums gehören.
In diesem Jahr trafen sie sich nach zwanzig Jahren wieder auf der Bühne und präsentierten ein Programm voller großer Erfolge,
aber auch von Liedern, die sie lieben, und ließen sie noch mehr lieben als ihre Interpretationen.
Von "Stupa" und "Goodnight Kisses" über "Every Time" und "Onefold", von "Outside" bis "Alexandria" und mit Verweisen
auf klassische Volkslieder wie " "Rette mich nicht mehr" und "Schwarze Augen" zu "Red Foustani" und "Chandra Selassia",
Eleftheria Arvanitaki und Yiannis Kotsiras verweben Lieder und Stimmungen und ziehen sich zusammen dem Publikum,
daß jeden Abend ein großer Chor mit ihnen stattfand.
 
Ihr Auftritt fiel wie erwartet aus und wurde zu Recht als die "Show des Jahres" bezeichnet. Die Welt war voll,
nachdem sich jedes Leben bewegt, aufgeregt, getanzt und mit ihren beliebten Künstlern gesungen hatte.
Ihr Duett mit dem Titel "Two Lives" in George Karadimous Musik und Texten von Leda Rumania
(anlässlich ihrer Zusammenarbeit geschrieben) steht von Oktober bis heute ganz oben auf der Playlist des Landes.
 
ELEFTHERIA ARVANITAKI-GIANNIS KOTSIRAS:
Wir werden sie am 26. Juni in Athen in einem einzigartigen Konzert im Melina Mercouri Open Air Theatre - Vironas genießen.