Tosca
Oper von Puccini wird eine der großen Sommerproduktionen der griechischen Nationaloper im Odeon des Herodes Atticus im Rahmen der Athener Festspielder sein.

Das emblematische Meisterwerk des Verismo, eine der beliebtesten Opern in der Geschichte des Lyrischen Theaters, Giacomo Puccinis faszinierende Tosca, kehrt im Rahmen des Athener Festivals für vier Aufführungen an die Griechische Nationaloper zurück.

Die beeindruckende Inszenierung des international anerkannten argentinischen Regisseurs Ugo de Ana unter der Regie von Bühnenbildern und Kostümen feierte im Sommer 2012 ihre äußerst erfolgreiche GNO-Premiere .
Die Titelrolle wird von zwei gefeierten Sopranistinnen interpretiert.
In der ersten Besetzung gewinnt Anna Pirozzi nach ihren triumphalen Auftritten in Salzburg unter anderem die MET, die Scala, Berlin, Verona, London, Paris, Madrid und in der zweiten Besetzung das griechische Publikum. der Favorit des griechischen Publikums, Cellia Costea. In der Rolle der Scarpia spielt der bekannte griechische Bariton Dimitri Platanias

Mitwirkende: Anna Pirozzi, Cellia Costea, Dimitri Platanias, und andere
Wo: Odeon of Herodes Atticus
Wann: 26, 28, 29, 31 Juli 2020
Beginn: 21:00 Uhr

Tickets an den bekannten Vorbverkaufsstellen