NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Mittwoch, 27. Mai 2020

Tageschronik am 08. April

 

… im Jahr 1143 stirbt im Taurus der am 13. September 1087 in Konstantinopel geborene Kaiser Ioannis II. Kalojoannis Komninos. Auf einer Jagd verletzte er sich an einem eigenen Giftpfeil und verstarb. In seiner recht erfolgreichen 25jährigen Regierungszeit erlitt er seinen einzigen ernsthaften Rückschlag gegen die Republik Venedig, von deren Seemacht er nach dem Zusammenbruch der byzantinischen Flotte im 11. Jahrhundert abhängig war. Sein Bemühen, ihre ausgedehnten Privilegien innerhalb des Reiches zu beschneiden, die langfristig dessen wirtschaftliche Grundlagen zerstören konnten, endete mit einer erniedrigenden Rückkehr zum Status quo, nachdem eine Reihe von byzantinischen Häfen von Venedig geplündert worden waren.


… im Jahr 1415 an einem Samstag beginnen mit Tausenden von Arbeitern unter der Leitung des Kaisers Manouil II. Paleologos die Reparaturen am antiken Hexamilion. Das Bauwerk am Isthmos von Korinth soll die Peloponnes vor Angriffen aus dem Norden schützen. Als 1463 der venezianische General Berthold d’Este im Kampf um Korinth schwer verwundet wurde, musste das Hexamilion geräumt werden. Die Morea fiel in die Hände der Türken. Während der gesamten Geschichte der Befestigungsanlage erfüllte sie nie die Funktion, für die sie konstruiert wurde, es sei denn, dass sie als ein Mittel zur Abschreckung diente. Von 1715 an behielten die Türken die Kontrolle über das Land unangefochten, und die Befestigungsanlagen verfielen. Teile der Mauer sind südlich von Korinth und am Tempel des Poseidon von Isthmia erhalten geblieben.


… im Jahr 1798 an einem Sonntag wird auf Zakinthos der am 9. Februar 1857 auf Kerkira verstorbene Dichter Dionisios Solomos geboren. Näheres zu ihm und der Nationalhymne unter dem Todestag vom 9. Februar.


… im Jahr 1820 an einem Samstag entdeckt der Bauer Georgios Kentrotas auf der Suche nach Steinen als Baumaterial die Statue der berühmten Aphroditi von Milos. Er war sich der Wichtigkeit des Fundes nicht bewusst, und nach einigen Umwegen fand sie ihren Platz im Louvre.


... im Jahr 1896 an einem Samstag beginnt ein Bergleutestreik in Lavrio. Bei den blutigen Unruhen werden durch die Streikenden Lager und Büros des Werkes gesprengt. Am 21. April wird der Streik enden.


… im Jahr 1921 an einem Freitag wird in Smirni der am 26. Januar 1999 in Larissa gestorbene Schauspieler Jannis Fermis ( bürgerlich: Jannis Kangas ) geboren.


… im Jahr 1939 an einem Samstag wird in Kavala oder Drama der am 2. April 1989 in London gestorbene Sänger Manolis Angellopoulos geboren.


… im Jahr 1963 an einem Montag wird von Athen und Washington das Vorhandensein von atomaren Raketenbasen in Griechenland dementiert, was von der New York Times behauptet worden war.


… Im gleichen Jahr wird Odiseas Elitis Direktor der EIR ( ΕΙΡ, Εθνικό Ίδρυμα Ραδιοφωνίας, Nationale Radiogesellschaft ). Er wird es bis zum 28. April 1964 bleiben.


... im Jahr 1989 an einem Sonntag schließen sich die Griechische Linke, die EDA und unabhängige Linke zum Linksblock ( Συνασπισμός της Αριστεράς ) zusammen. Vorsitzender wird Charilaos Florakis, Generalsekretär Leonidas Kirkos.


… im Jahr 1990 an einem Montag gewinnt die Nea Dimokratia mit 46,89 % der Stimmen die Parlamentswahlen gegen 38,61 % der PASOK. Konstantinos Mitsotakis bildet mit 150 Sitzen die Regierung. Die Opposition verfügt ebenfalls über 150 Sitze.

 

… Im gleichen Jahr stirbt in Athen der am 7. April 1922 in Trikalla geborene Komponist Apostolos Kaldaras.

 


 

(538 Wörter in diesem Text)
(98 mal gelesen)    Druckbare Version


Wetter in Athen


 

SEO Check

Seobility SEO Tool


 


 

Ihr Transporteur von und nach Griechenland

BTD-Team Neuwied


 

Tour Tipp des Monats

 

Sommer Tour-Tipp

 

Tour-Tipp der Woche

 

Tagestour Tour-Tipp