NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Samstag, 23. Januar 2021

Tageschronik am 03. Dez..

 

… im Jahr 1824 an einem Sonntag wurde der 1800 auf Zakinthos geborene Kämpfer von 1821, zeitweilig Stadtkommandant von Tripoli und Kommandant der Festung Akronafplio, Panos Kolokotronis ( sein Vater Georgios dient zu der Zeit seiner Geburt dort als Major der britischen Infanterie ), von Regierungstruppen bei dem Dorf Palladio durch einen Kopfschuss ermordet. Er wurde in Silima begraben. Verheiratet war er mit Eleni Boubouli, der Tochter von Laskarina Bouboulina. Die Ermordung steht höchstwahrscheinlich in Zusammenhang mit dem Verdacht des Hochverrats gegen den Vater von 1824.


… im Jahr 1844 an einem Dienstag wird in Athen der am 30 Januar 1920 ebd. verstorbene Politiker Konstantinos Esslin ( Konstantin von Hößlin ) geboren.


… im Jahr 1863 an einem Donnerstag wird in Athen der am 15. November 1922 in Goudi hingerichtete Generalleutnant Georgios Chatzanestis geboren. Er wird in dem „ Prozess der Sechs „ ( δίκη των έξι ) als Mitschuldiger an der Kleinasiatischen Katastrophe zum Tode verurteilt. Und nun kommt etwas, wofür ich Griechenland liebe! Im Prozess der 6 gab es 8 Angeklagte! Das Rätsels Lösung: 6 wurden zum Tod verurteilt und am gleichen Tage in Goudi hingerichtet, zwei zu lebenslänglich


... im Jahr 1907 an einem Dienstag beschließen die Studenten der Uni Athen einen Vorlesungsstreik aus Protest gegen die Einführung des Turnens als Pflichtfach.


... im Jahr 1912 an einem Dienstag findet im Verlauf des 1. Balkankrieges die Seeschlacht an den Dardanellen ( ναυμαχία της Έλλης ) zwischen Griechenland und der Türkei statt. Admiral Pavlos Koudouriotis, Befehlshaber von 4 Panzerschiffen und 4 Zerstören, besiegt eine türkische Flottille unter Admiral Ramiz Bei, bestehend aus 4 Panzerschiffen, einem Kreuzer und 5 Zerstörern, Es war die größte Seeschlacht der Balkankriege. Dieser Sieg führte zur Abriegelung der Meerenge durch die Griechen und damit zur Sicherung der befreiten Inseln der nördlichen und östlichen Ägäis.


… im Jahr 1932 an einem Samstag stirbt in Pireas der 1879 in Kardamila geborene Lyriker Lambros Porfiras ( bürgerlich: Dimitrios Sipsomos )


… im Jahr 1944 an einem Sonntag brechen in Athen während der Dekemvriana nach einer Kundgebung der KKE Kämpfe aus zwischen der ELAS auf der einen Seite und der Gendarmerie und der Organisation Chi ( Στρατιωτική Οργάνωσις Γρίβα ) auf der anderen Seite. Letztere war eine paramilitärische antikommunistische Organisation, die durch den Oberstleutnant des Heeres Georgios Grivas mit Duldung der deutschen Besatzungsmacht gegründet worden war. Nachdem Grivas befürchten musste, wegen der Kollaboration vor Gericht gestellt zu werden, floh er nach Zypern, wo er der EOKA beitrat, deren Führung er im Kampf gegen die Engländer erlangte.


... im Jahr 1962 an einem Montag wird die Tageszeitung Athinaiki beschlagnahmt und der Eigentümer Ioannis Papageorgiou mit dem Geschäftsführer Georgios Kiriakidis zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, ohne die Möglichkeit zur Umwandlung in eine Geldstrafe, wegen eines die Person der Königin beleidigenden Artikels des Abgeordneten der Enosis Kentrou, Ilias Bredimas.


... im Jahr 1963 an einem Dienstag wird die Lehrmittelfreiheit für Volksschulen und Gymnasien beschlossen.


... im Jahr 1965 an einem Freitag erreichen Hunderte von Pontii aus der UdSSR Griechenland, um sich hier anzusiedeln.


... im Jahr 1966 an einem Samstag treten schwere Verstimmungen zwischen Athen und Nikosia auf, als ein Geheimvertrag zwischen Makarios und der Tschechoslowakei über die Lieferung von Panzern und schweren Waffen bekannt wird.


… im Jahr 1967 an einem Sonntag werden die Tageszeitungen Apojevmatini und Vradini beschlagnahmt, weil sie sich weigern eine Gegendarstellung eines Artikels von Konstantinos Karamanlis über die Junta zu drucken.


… Im gleichen Jahr ziehen die letzten griechischen Einheiten von Zypern ab.


… im Jahr 1969 an einem Mittwoch fordern 50 ehemalige Politiker, Wissenschaftler, Künstler und entlassene Offiziere mit Unterschrift, veröffentlicht in der Tageszeitung Ethnos, die Abhaltung freier Wahlen.

… im Jahr 1988 an einem Samstag stirbt in Athen der am 26. November 1926 in Vatrachonissi geborene Sänger Panos Gavalas.


… im Jahr 1996 an einem Dienstag stirbt in Athen der am 18. Juni 1905 ebd. geborene Politiker Lambros Evtaxias.

 


 

(650 Wörter in diesem Text)
(105 mal gelesen)    Druckbare Version