NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Dienstag, 22. Sep. 2020

Tageschronik am 23. Mai

 

… im Jahr 1925 an einem Samstag wird in Athen die am 9. Juni 2012 ebd. gestorbene Schriftstellerin Georges Sari ( bürgerlich: Georgia Sarivaxevani-Karakosta ) geboren.


… im Jahr 1934 an einem Mittwoch stirbt in Athen der am 6. September 1852 in Argostoli geborene Journalist, Dichter, Schriftsteller und Übersetzer Charalambos ( Babis ) Anninos.


… im Jahr 1942 an einem Samstag stirbt in Athen der 1885 in Smirni geborene Komponist Panajotis Toundas.


... im Jahr 1945 an einem Mittwoch verurteilt das Sondergericht für Kollaborateure Ioannina 1300 Tsamiden ( muslimisch/albanische Minderheit in der Grenzregion des osmanischen Reiches ) in Abwesenheit wegen Kriegsverbrechen zur Besatzungszeit.


… im Jahr 1951 an einem Mittwoch wird in Athen der Politiker und ehemalige Ministerpräsident Andonis Samaras geboren.


… im Jahr 1954 an einem Sonntag besiegt Olimbiakos Doxa Dramas mit 2:0 und wird zum 4. Mal in Folge griechischer Pokalsieger.


… im Jahr 1955 an einem Montag wird von der Regierung Alexandros Papagos das Ministerium für Nordgriechenland ( von 1988 bis 2009 Ministerium für Makedonien – Thrakien ) gegründet. Erster Minister wird General Georgios Kosmas.


… im Jahr 1965 an einem Sonntag bricht zwischen Giorgios Papandreou und Panajotis Kanellopoulos ein heftiger Streit über den Friedensmarsch von Marathon der Linken aus.


… im Jahr 1970 an einem Samstag kehrt der ehemalige Ministerpräsident Pavlos Vardinojannis über Patras aus dem Exil in der Türkei nach Griechenland zurück und wird sofort verhaftet. Er war in Abwesenheit zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verhaftet worden. Wenig später wird er unter Auflagen freigesprochen.


… im Jahr 1973 an einem Mittwoch scheitert der Umsturzversuch der Marine gegen die Junta (Κίνημα του Ναυτικού της 23ης Μαΐου 1973, Kinima tou Naftikou tis 23. Maiou 1973, Bewegung der Marine vom 23. Mai 1973). Zahlreiche Marine- und Heeresoffiziere werden verhaftet. Zwei Tage später desertiert Korvettenkapitän Nikos Pappas mit dem Zerstörer Velos („Pfeil„) und 270 Mann Besatzung während eines Seemanövers nach Sardinien. Der Zerstörer, der derzeit in der Faliro-Bucht vertäut liegt, dient heutzutage als Museum, das sich auf den Kampf der griechischen Bevölkerung gegen die Militärjunta der Jahre 1967 bis 1974 konzentriert.


… im Jahr 1986 an einem Freitag wird der KYP ( Zentraler Nachrichtendienst Κεντρική Υπηρεσία Πληροφοριών ΚΥΠ ) aus der Armee gelöst und in EYP ( Nationaler Nachrichtendienst Εθνική Υπηρεσία Πληροφοριών ΕΥΠ ) umbenannt.


… im Jahr 2006 an einem Dienstag stirbt bei einem Luftzwischenfall zweier F-16 über Karpathos der am 15. August 1970 in Chania geborene Hauptmann der Luftwaffe Konstantinos Iliakis. Er war von dem türkischen Oberleutnant Halil Ibrahim Ozdemir gerammt worden. Iliakis wurde getötet, der türkische Pilot durch ein Handelsschiff gerettet. Nach Aussage der griechischen Luftwaffe gehört er zu einem Geschwader, das berüchtigt ist für das Provozieren von Zwischenfällen.


… im Jahr 2013 an einem Donnerstag stirbt in Nizza der am 3. Mai 1934 in Alexandria geborene Sänger Georges Moustaki.

 

 

(470 Wörter in diesem Text)
(169 mal gelesen)    Druckbare Version


Wetter in Athen


 

SEO Check

Seobility SEO Tool


 


 

Ihr Transporteur von und nach Griechenland

BTD-Team Neuwied


 

Tour Tipp des Monats

 

Sommer Tour-Tipp

 

Tour-Tipp der Woche

 

Tagestour Tour-Tipp