NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Samstag, 23. Januar 2021

Tageschronik am 25. Nov.

 

… im Jahr 1454 an einem Montag wird in Venedig die am 10. Juli 1510 ebd. gestorbene Catarina Cornaro, die letzte Königin Zyperns, geboren.


… im Jahr 1826 an einem Samstag trifft die 1660 t - Fregatte Ellas I in Nafplio ein. Sie war für 750 000 Dollar in New York als Elpis gebaut worden und wird das erste Flaggschiff der Kriegsmarine.


… im Jahr 1935 an einem Montag kehrt König Georg II. nach der Volksabstimmung vom 3. November nach Athen zurück. Er entlässt Premierminister Georgios Kondilis und beauftragt Konstantinos Demertzis mit der Bildung einer neuen Regierung. Alexandros Papagos wird Armeeminister.


… im Jahr 1942 an einem Mittwoch findet die Schlacht von Gorgopotami statt, die mit der Zerstörung der strategisch wichtigen Eisenbahnbrücke endet. Es kämpfen 52 Partisanen der EDES unter Napoleon Zervas und 86 der ELAS unter Aris Velouchiotis ( bürgerlich: Athanasios Klaras ) mit 14 Briten einer Kommandoeinheit gegen 100 italienische und 5 deutsche Soldaten. Über die Verluste gibt es nur widersprüchliche Angaben.


… im Jahr 1952 an einem Dienstag wird Nikos Ploummidis, Kader der illegalen KKE, in seinem Versteck in Kolonos verhaftet.


… im Jahr 1968 an einem Montag gelangt ein Brief Winston Churchills mit Datum vom 28. April 1945 an die Öffentlichkeit, in dem er enthüllt, dass Josef Stalin einen Blankoscheck für die britische Einmischung gegen die ( kommunistische Widerstandsorganisation ) EAM-ELAS in den Dekemvriana gab. Hintergrund war die Anordnung der Regierung zur Entwaffnung der Einheiten der EAM-ELAS, die dieser nicht nachkamen. Die Kämpfe vom Dezember 1944 bis Januar 1945 im Großraum Athen konnten nur durch das Eingreifen der Engländer beendet werden. Der Versuch, einen Ausgleich im Abkommen von Varkiza ( 12. Februar 1945 ) zu erzielen, schlug fehl und führte zu dem fürchterlichen, dreieinhalb Jahre dauernden Bürgerkrieg.


… im Jahr 1969 an einem Dienstag wird Spiros Gotzamanis, der Mörder des Arztes, Linkspolitikers und Friedensaktivisten Grigoris Lambrakis, aus dem Gefängnis entlassen. Ihm wurde wegen guter Führung ein Drittel der Strafe erlassen, sodass er nur 3 Jahre einsaß, die Untersuchungshaft eingerechnet.


… im Jahr 1973 an einem Sonntag wird die Regierung Markezinis gestürzt und mit ihr Georgios Papadopoulos, der Chef der Junta, von Brigadegeneral Dimitrios Ioannidis, dem Direktor der gefürchteten Militärpolizei ESA. Papadopoulos wird in seiner Villa in Lagonissi unter Hausarrest gestellt, neuer Staatspräsident wird General Fedon Gizikis, neuer Premierminister Adamantios Androutsopoulos.


... im Jahr 2008 an einem Dienstag starb in Athen der 1919 in Larissa geborene ELAS-Widerstandskämpfer Andonis Angelloulis, gen. Vratsanos.

 


 

(409 Wörter in diesem Text)
(104 mal gelesen)    Druckbare Version