NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Sonntag, 15. Sep. 2019

Tageschronik am 16. August

 

… im Jahr 963 an einem Sonntag wird Nikiforos II. Fokas in der Ajia Sofia zum Kaiser gekrönt. Der im Allgemeinen wenig erfolgreiche Kaiser erlangte einige Berühmtheit unter seinem Pseudonym ο λευκός θάνατος των Σαρακηνών o lefkos thanatos ton sarakinon der bleiche Tod der Sarazenen. Außerdem war er ( wahrscheinlich ) der Verfasser eines Werkes über Militärtaktiken ( Περὶ Παραδρομῆς Πολέμου Peri Paradromis Polemou Militärtaktik ).


… im Jahr 1297 an einem Freitag stirbt in Limnia der um 1262 in Trapezunt geborene Kaiser und Großkomnene von Trapezunt, Ioannis II. Komninos. Während seiner Regentschaft musste er sich vornehmlich den Beziehungen zu dem nach der Vertreibung der lateinischen Fremdherrschaft wiederhergestellten byzantinischen Reich unter Kaiser Michael VIII. Paleologos widmen. Dieser verlangte, dass Johannes den von ihm geführten und von seinen Vorgängern übernommenen Titel Kaiser der Romäer aufgeben sollte. Grund dafür war, dass Michael das von Trapezunt aus beherrschte Gebiet, welches vormals zum Reich von Konstantinopel gehört hatte, immer noch als dessen Teil betrachtete und es nur dem in Konstantinopel herrschenden Regenten vorbehalten war, den Kaisertitel zu führen.


… im Jahr 1916 an einem Mittwoch meutern Armeeeinheiten in der Region Thes´niki, erkennen die Athener Regierung nicht mehr an und erklären, auf Seiten der Entente in den Krieg eintreten zu wollen.


… im Jahr 1919 an einem Dienstag wird in Athen der am 8. August 2003 in Pilos gestorbene Schriftsteller Andonis Samarakis geboren.


… im Jahr 1920 an einem Mittwoch wird in Anoja Lakonias der am 10. November 2009 in Aji Theodori gestorbene Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur Notis Perijalis geboren.


… im Jahr 1936 an einem Sonntag werden in zahlreichen Städten durch Anhänger des Diktators Metaxas öffentlich Bücher mit antigriechischem Inhalt (ανθελληνικό» περιεχόμενο ) verbrannt, darunter Werke von Goethe, Shaw, Freud und Tolstoj.


… im Jahr 1943 an einem Montag überfielen Angehörige der 12. Kompanie des Gebirgsjägerregiments 98 der 1. Gebirgsjägerdivision der Wehrmacht unter Oberleutnant Willibald Röser ( verantwortlicher Vorgesetzter Major Reinhold Klebe) das kleine, damals ca. 600 Einwohner zählende Dorf Kommeno. Sie ermordeten alle Menschen, die sie antrafen und brannten Kommeno nieder. Dem Massaker fielen insgesamt 317 Menschen zum Opfer, darunter 172 Frauen und 97 Kinder, auch im Säuglingsalter.


… im Jahr 1960 erhält Zypern seine Unabhängigkeit von England. Nur zwei britische, exterritoriale Militärbasen bleiben. Staatspräsident wird Erzbischof Makarios, Vize Fazıl Küçük.


… im Jahr 1965 an einem Montag treten Stefanos Ch. Stefanopoulos und Ilias Tsirimokos aus der Zentrumsunion aus, verbleiben als unabhängige Abgeordnete im Parlament.


… In diesem Zusammenhang möchte ich sagen, dass ich nicht jede politische Erschütterung in dieser Vorjuntazeit erwähne – dafür müsste ich eine eigene Chronik aufmachen -, ich beschränke mich auf das Wichtigste. Das gilt auch für die Winkelzüge des alten Fuchses Papandreou und die ASPIDA-Affäre.


… im Jahr 1967 an einem Mittwoch wird Evangelos Averof vom Außerordentlichen Militärgerichtshof in Athen wegen „ Organisation von Versammlungen ohne Erlaubnis „ zu 5 Jahren Haft verurteilt. Auf Initiative der Regierung wird er augenblicklich begnadigt.


… im Jahr 1968 an einem Donnerstag distanziert sich der frühere Premier und Chef der Zentrumsunion Georgios Papandreou in einer schriftlichen Erklärung von der Gesamtgriechischen Befreiungsbewegung ( Πανελλήνιο Απελευθερωτικό Κίνημα Panellinio Apelefthjerotiko Kinima ) und den Handlungen seines Sohnes Andreas.


… im Jahr 1969 an einem Dienstag entführt der Arzt Vassilis Tsironis eine Maschine der Olympic Airways mit 28 Passagieren an Bord auf dem Flug Athen – Agrinio – Ioannina und erzwingt eine Landung in Tirana, um gegen die Diktatur in Griechenland zu protestieren.


… im Jahr 2005 an einem Dienstag stirbt in Athen die am 17. Mai 1943 in Metaxourjio geborene Sängerin Vicky Moscholiou.


… im Jahr 2010 an einem Montag stirbt in Athen der am 13. März 1923 ebd. geborene Brigadegeneral Dimitrios Ioannidis, der Mann im Hintergrund der Junta ( ο αόρατος δικτάτωρ o aoratos diktator der unsichtbare Diktator ) und Chef der im ganzen Land wegen ihrer Brutalität und der Folterungen gefürchteten Militärpolizei ESA. Ausführliches zu ihm unter seinem Geburtsdatum.

 


 

(651 Wörter in diesem Text)
(68 mal gelesen)    Druckbare Version


Wetter in Athen


 

SEO Check

Seobility SEO Tool


 


 

Ihr Transporteur von und nach Griechenland

BTD-Team Neuwied


 

Tour Tipp des Monats

 

Sommer Tour-Tipp

 

Tour-Tipp der Woche

 

Tagestour Tour-Tipp