NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Freitag, 04. Dezember 2020

Tageschronik am 16. Okt.

… im Jahr 456 an einem Dienstag besiegt der Magister Militum und Patricius Rikimer bei Placentia ( heute: Piacenza ) den Kaiser des Westens Avitus. Dieser wird zunächst zum Bischof von Piacenza gemacht, aber kurz danach getötet.

… im Jahr 1909 an einem Samstag scheitert der Staatsstreich einer Gruppe von niederen Marineoffizieren unter Vizeadmiral Konstantinos Typaldos-Alfonsatos , ausgegangen von der Marinebasis Salamina.

… im Jahr 1912 an einem Mittwoch befreit im ersten Balkankrieg die griechische Armee Katerini und Veria von den Türken.

…im Jahr 1944 an einem Freitag wird Limnos von der deutschen Besetzung befreit.

… im Jahr 1957 an einem Mittwoch wird in Pireas die Sängerin Eleftheria Arvanitaki geboren.

… im Jahr 1965 an einem Samstag gibt es türkische Gewalttaten an Griechen auf Tenedos ( heute Bozcaada ).

… im Jahr 1971 an einem Samstag wird in Ierapetra die Sängerin Popi ( Kalliopi ) Malliotaki geboren.

… im Jahr 1975 an einem Donnerstag beginnt vor dem 5köpfigen Berufungsgericht Athen der Prozess um die Vorgänge am und im Politechnio vom November ´73. 33 Personen sind angeklagt, darunter Georgios Papadopoulos und Dimitrios Ioannidis.

… im Jahr 1992 an einem Freitag wird in Trikalla der Fußballnationalspieler Kostas Fortounis geboren.

… im Jahr 1995 an einem Montag ersticken drei Säugling bei einem Brand von Brutkästen im Ippokratio Thes´nikis.

… im Jahr 2010 an einem Samstag stirbt in Kalamata der 1920 in Dirrhachi geborene Oberst Ioannis Ladas. Als Mitglied der Junta wurde er am 23. August 1975 zu lebenslänglicher Haft verurteilt, im Oktober 1979 mit anderen Απριλιανοί ( Apriliani = Teilnehmer am Putsch vom April 1967 ) aus dem Gefängnis von Koridallos nach Kerkira wegen Fluchtgefahr verlegt. 1990 wurde er aus Gesundheitsgründen entlassen.

… im Jahr 2013 an einem Mittwoch stirbt in Thes´niki der am 26. November 1932 ebd. geborene Archäologe und Anthropologe Giorgos Chourmouziadis.

 


 

(305 Wörter in diesem Text)
(121 mal gelesen)    Druckbare Version