NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Sonntag, 15. Dezember 2019

Tageschronik am 14. Nov.

 

… im Jahr 565 einem Samstag stirbt in Konstantinopel der um 482 in Tauresium ( heute Gradiste ) geborene Kaiser Flavius Petrus Sabbatius Iustinianus ( I.). Er gilt als einer der bedeutendsten Herrscher der Spätantike. Seine Regierungszeit markiert eine wichtige Übergangsphase vom antiken Imperium Romanum zum Byzantinischen Reich des Mittelalters. Für das Ende der Antike stehen die von ihm befohlene Schließung der neuplatonischen Philosophenschule in Athen 529 und die Abschaffung des altrömischen Amts des Konsuls im Jahr 542. Andererseits gelang es ihm in langen Kriegen gegen Vandalen und Ostgoten, weite Teile des 476 untergegangenen Weströmischen Reichs wiederzugewinnen. Im Osten war er in ähnlich schwere Kämpfe mit den Sassaniden verwickelt. Prägende Bedeutung gewann Justinian für die Rechtsgeschichte, da er die Zusammenfassung des Römischen Rechts, das später so genannte Corpus Iuris Civilis, in Auftrag gab ( Codex Iustiianus).
Das Kaisertum erfuhr während seiner Regierung eine immer stärkere Sakralisierung. Dies zerstörte die letzten Reste der einst vom Prinzipat geschaffenen Fiktion, dass der Kaiser nur ein primus inter pares sei.


… im Jahr 1821 an einem Mittwoch ersticken die Osmanen in einem blutigen Massaker die Revolution auf Kassandra.

… im Jahr 1863 an einem Samstag tritt im Vertrag von London Gro0britannien den Eptanissos an Griechenland ab.

… im Jahr 1896 an einem Samstag zerstört ein starkes Gewitter Athen und Pireas und fordert 61 Todesopfer. (Πλημμύρα του Αγίου Φιλίππου Plimmira tou Ajou Filippou = Überschwemmung am Hl. Philippstag )

… im Jahr 1913 an einem Sonntag verzichtet der Sultan in einem Sonderfriedensvertrag zwischen Griechenland und der Türkei auf jedes Anrecht auf Kreta.

… im Jahr 1914 an einem Montag kommen auf Lefkada und in NW-Griechenland 12 Menschen durch Erdbeben ums Leben.

… im Jahr 1915 an einem Dienstag fordert die Entente von Griechenland die Benutzung der Schiffahrts- und Eisenbahnverbindungen.

… im Jahr 1920 an einem Sonntag erleidet Eleftherios Venizelos eine Wahlniederlage. Mitten im Kleinasiatischen Feldzug verlässt er das Land und zieht nach Paris, König Konstantinos I. kehrt zurück.

… im Jahr 1922 an einem Donnerstag wird die Regierung unter Oberst Stilianos Gonatas gebildet. Am 24. Januar 1924 wird er zugunsten des zurückgekehrten Venizelos zurücktreten.

… im Jahr 1929 an einen Donnerstag weist die britische Regierung die Forderung der Zyprioten nach Vereinigung mit dem Mutterland ( Ένωση Enosi = Vereinigung ) zurück.

… im Jahr 1940 an einem Donnerstag drängt die griechische Armee die italienische Division Ferrara von Delvinaki Ipirou zurück.

… im Jahr 1952 an einem Freitag wird in Athen die Sängerin und Schauspielerin Dimitra Galani geboren.

… im Jahr 1966 an einem Montag beginnt der Prozess im Fall ASPIDA vor dem Militärgerichtshof in Athen.

… im Jahr 1967 an einem Dienstag spricht Stilianos Pattakos vor einer Abordnung deutscher alter Soldaten davon, dass es in Griechenland keine Diktatur gebe, sondern eine „ disziplinierte Freiheit“ (πειθαρχημένη ελευθερία pitharchimeni eleftheria )

… im Jahr 1973 an einem Mittwoch beginnen im Vorhof des Politechnio studentische Protestdemonstrationen mit antidiktatorischen Parolen. Die Polizei umzingelt das Gelände. Zu den hier Demonstrierenden gesellen sich die Studenten, die an der Versammlung in der juristischen Fakultät teilgenommen hatten. Am Abend bildet sich der erste Synchronisationsausschuss. Die Besetzung wird organisiert.

… im Jahr 1974 an einem Donnerstag wird der 8. Dezember als Datum der Volksabstimmung über die Regierungsform festgesetzt. 30,82 % der 4.690.605 Stimmberechtigten werden sich für eine konstitutionelle Monarchie aussprechen, 69,18 % dagegen.

… im Jahr 1989 an einem Dienstag gründet Manos Chatzdakis das Orchester der Farben (Ορχήστρα των Χρωμάτων Orchistra ton Chromaton )

… im Jahr 1990 an einem Mittwoch endet nach 28 Tagen die größte, jemals verzeichnete Gefangenenerhebung in griechischen Gefängnissen ( im Koridallos ). 19 Häftlingen gelingt die Flucht.

… im Jahr 2002 an einem Donnerstag starb in Santa Fe die am 15. Juni 1909 in Smirni geborene Mezziosopranistin Elena Nikolaidi.


 


 

(625 Wörter in diesem Text)
(67 mal gelesen)    Druckbare Version


Wetter in Athen


 

SEO Check

Seobility SEO Tool


 


 

Ihr Transporteur von und nach Griechenland

BTD-Team Neuwied


 

Tour Tipp des Monats

 

Sommer Tour-Tipp

 

Tour-Tipp der Woche

 

Tagestour Tour-Tipp