Sport in Athen Das Derby zwischen Panathinaikos Athen und PAOK Saloniki (2:1) am späten Sonntagabend ist von Ausschreitungen getrübt worden. Fans beider Teams lieferten sich nach Spielende Straßenschlachten mit der Polizei. Dabei warfen die Hooligans Brandflaschen und Holzlatten in Richtung der Beamten und zerstörten zahlreiche Autos.

Die Ausschreitungen dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Schätzungen zufolge sind Schäden in Höhe von einer Million Euro entstanden. Vier Hooligans wurden am Montagvormittag dem Staatsanwalt vorgeführt.