NEWS

Athen Magazin & Guide

News Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Samstag, 18. Mai 2024

Athen. in Bildern

Artikel suchen....



 


 

Finde deine Fähre
für Griechenland

BTD-Team Neuwied

Sende diesen QR-Code an Deine

Freunde um diese Seite zu empfehlen.. .
            . . . Danke 

Athen Magazin QR-Code

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mutti's Rezeptsammlung


recipe-00000177

Kategorie: Vom Rind

Schwierigkeit: leicht

Kochzeit: 1:15 Std.

Personen: 4

Griechischer Hack-Auflauf

Ein beliebtes Rezept auf griechische Art

 

Zutaten (für 4 Personen)

1 Kg kleine Kartoffeln

1 Bund Lauchzwiebeln

3 Tomaten

2-3 EL Öl, Salz, weißer Pfeffer

500 g Rinderhack oder halb & halb
2 EL Tomatenmark 
2 TL getrockneter Thymian
150 g Schafs- oder Fetakäse 
250 g stichfesten Joghurt
2 Eier
Petersilie und Peperoni zum Garnieren

Zubereitung

Kartoffeln schälen und waschen. Je nach Größe halbieren oder vierteln.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden

2 EL Öl erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
Lauchzwiebeln zufügen und kurz mit anbraten. Alles würzen und herausnehmen

1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten.
Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen.
Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Kartoffeln und Tomaten unterheben.
Alles in eine Auflaufform (ca. 30 cm lang) füllen. Fetakäse darüber bröckeln

Joghurt und Eier verrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Über den Auflauf gießen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen.
Mit Petersilie und Peperoni garnieren

Übermittelt von Redaktion am Mittwoch, 14. März 2018