Das reiche kulturelle Erbe der ostgriechischen Insel Chios

wird während des Chios-Musikfestivals im Sommer mit internationaler Musik zusammenkommen.
Das Festival, das 2017 auf Chios ins Leben gerufen wurde, ist ein jährliches Fest der Musik, das den Einwohnern und
Besuchern der Insel eine Botschaft der Freude und Solidarität vermitteln soll.
Um die Anziehungskraft von Chios zu unterstreichen, ist das Festival in zwei Abschnitte unterteilt: die Sommerausgabe
und die Winterausgabe, die das ganze Jahr über die lokalen Gemeinden unterstützen.

Fotoquelle: Chios Music Festival
Fotoquelle: Chios Music Festival


Das Chios-Musikfestival zielt durch seine vielfältigen und multikulturellen Aktivitäten darauf ab, das Gemeinschaftsgefühl
und die Einheit zu stärken", so die Organisatoren des Festivals in einer Ankündigung.

Chios-Musikfestival - Highlights
Vom 31. Juli bis 13. August werden griechische und internationale Melodien die Festivalbesucher unterhalten.
Auftritte des türkischen Komponisten Cenk Erdoğan, führender Solisten des Europäischen Holzbläserquartetts aus Deutschland und des multinationalen Sebun-Quartetts werden die Rolle des Chios-Musikfestivals als Brücke der Freundschaft und Kultur an den östlichen Grenzen Europas unterstreichen.
Die Wahrzeichen von Chios werden als Kulisse für die Konzerte des Festivals dienen und die mittelalterliche
Schönheit und historische Identität der Insel zeigen.
 

Fotoquelle: Chios Music Festival
Fotoquelle: Chios Music Festival


Zu den Höhepunkten des Festivals gehören:
- Rolling Rhymes, 31. Juli, Michaleio-Gebäude, Universität der Ägäis, Chios: Ein besonderes Tributkonzert an den Hip-Hop im Rahmen des europäischen Programms Soundroutes III. Diese Initiative zielt darauf ab, die soziale und geschlechtliche Gleichstellung sowie die Nachhaltigkeit zu fördern.

- Sebun Quartett, 2. August, Heilige Kirche des Heiligen Georg Sykousis: Ein Konzert mit klassischer Musik für Streichquartett - Cenk Erdoğan, 4. August, Chios Mastic Museum: Ein Ethno-Jazz-Konzert mit dem Meister der bundlosen Gitarre aus Istanbul.

- Spectrum Saxophone Quartet, 6. August, Vessa Medieval Village: Ein klassisches Musikkonzert für Saxophonquartett, das die musikalische Innovation des Saxophons und die Vielfalt der österreichischen zeitgenössischen Musik vorstellt.

- Europäisches Holzbläserquartett, 9. und 10. August, Amphitheater Oinousses, Oinousses, und Spyros Stefanou Estate, Kampos Chios: Klassische Musikkonzerte mit einem Holzbläserquartett.
Die künstlerische Leitung des Festivals liegt in den Händen von Olga Holdorff Myriangou und Eleftherios Veniadis.
Unter der Schirmherrschaft des griechischen Kulturministeriums wird das Chios-Musikfestival von der Region Nordägäis
und der Gemeinde Chios in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Oinousses, dem Verein "Freunde von Oinousses",
dem Verband der Mastixproduzenten von Chios sowie der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland und der
Botschaft von Österreich in Athen veranstaltet.