NEWS

Athen Magazin & Griechenland Guide

News, Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Montag, 10. Mai 2021

Tageschronik am 13. April

 

heute am 13. April ….


… im Jahr 1204 an einem Dienstag erobern christliche Kreuzfahrer des 4. Kreuzzuges, der vom venezianischen Dogen Enrico Dandolo umgelenkt worden war, nach der Flucht von Kaiser Alexios V. Dukas Murtzuphlos die Hauptstadt Konstantinopel und töten bei der folgenden Plünderung und Brandschatzung etwa 2 000 Einwohner. Unermessliche und unersetzliche Kunstschätze werden geraubt und zerstört. In der Folge wird das Reich zerstückelt und die knapp 60 Jahre währende Missgeburt des „ Lateinischen Kaiserreiches „ gegründet. Steven Runciman sagt in seiner „ Geschichte der Kreuzzüge „ ( S. 906 ) dazu: „ Es hat niemals ein größeres Verbrechen an der Menschheit gegeben als den vierten Kreuzzug. Er verursachte nicht nur die Zerstörung oder Zerstreuung all der Schätze der Vergangenheit ….. und die tödliche Verwundung einer Zivilisation ……., sondern er war auch ein Akt gigantischer politischer Torheit. „ 100 Jahre später wird dem Westen die Rechnung präsentiert, als die Türken zweimal vor Wien stehen, weil sie - die westlichen Kreuzritter - das propugnaculum Europae so schwächten, dass es sich davon nicht mehr erholte.


... im Jahr 1822 an einem Samstag springen 13 junge Frauen und Mütter mit Kleinkindern, die unter den im Turm des Zafirakis in Naoussa von den Türken unter Ebu Lubut, Pascha von Thessaloniki, Eingeschlossenen waren, von der Brücke über die Arabiitsa in den Tod. Sie wiederholen damit den "χορός του Ζαλόγγου" ( Tanz von Zalongo ).


... im Jahr 1924 an einem Sonntag wird über die Staatsform abgestimmt. Mit 69, 95 % entscheiden sich die Wähler für eine Republik ohne König.


... Im gleichen Jahr wird in Athen von Flüchtlingen aus Konstantinopel die Αθλητική Ένωση Κωνσταντινούπολης ( Sportverein Konstantinopels ) gegründet. Unter dem Akronym AEK wird der Verein Berühmtheit erlangen.



… im Jahr 1926 an einem Dienstag wird in Vilia die am 3. September 1983 in New York gestorbene Schauspielerin Elli Lambeti ( bürgerlich: Elli Loukou ) geboren.


… im Jahr 1939 an einem Samstag zerstört ein Großbrand das ehemalige griechische Wohnviertel von Tatavla ( Kurtuluş ) in Konstantinopel.


… im Jahr 1947 an einem Sonntag wird in Patra der Komponist Athanasios ( Thanos ) Mikroutsikos geboren.


… im Jahr 1960 an einem Mittwoch werden 6 Kommunisten vom Ständigen Militärgerichtshof Athen zu lebenslanger Haft wegen Spionage verurteilt.


… im Jahr 1961 an einem Donnerstag wird veröffentlicht, dass die griechischen Studenten an westdeutschen Unis den größten Anteil der Ausländer bilden, die griechischen Arbeiter mit ca. 35 000 den 3. Platz hinter Italienern und Spaniern einnehmen.


… im Jahr 1966 an einem Mittwoch wird in Pireas die Sängerin Manto ( bürgerlich: Adamandia Stamatopoulou ) geboren.


… im Jahr 1970 an einem Montag wird Mikis Theodorakis unter dem Beifall von 200 Personen, darunter Melina Mercouri und Costa Gavras auf dem Pariser Flughafen Le Bourget empfangen. Seine Ausreise hatte der französische Journalist Jean-Jacques Servan-Schreiber organisiert.


... im Jahr 2003 an einem Sonntag stößt im Tembital ein LKW mit einem Bus zusammen. 13 Schüler des Likio Makrochori Imathias sterben.


… im Jahr 2010 an einem Dienstag stirbt in Neo Faliro der am 15. Mai in Aji Anarjiri geborene Musiker, Produzent, Komponist, Versemacher und Sänger Manos Xidous.


… im Jahr 2013 an einem Sonntag bestätigen sich Gerüchte um den Verkauf von Skorpios, der Insel des Aistoteles Onassis, an den russischen Industriellen Dmitri Jewgenjewitsch Rybolowlew.

 


 

(548 Wörter in diesem Text)
(105 mal gelesen)    Druckbare Version