NEWS

Athen Magazin & Guide

News Events und Ereignisse für Athen und Griechenland

Samstag, 18. Mai 2024

Athen. in Bildern

Artikel suchen....



 


 

Finde deine Fähre
für Griechenland

BTD-Team Neuwied

Sende diesen QR-Code an Deine

Freunde um diese Seite zu empfehlen.. .
            . . . Danke 

Athen Magazin QR-Code

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mutti's Rezeptsammlung


recipe-00000230

Kategorie: Vom Grill

Schwierigkeit: leicht

Vorbereitungszeit: 6 Std.

Kochzeit: 1 Std.

Personen: 4

Großer Spieß

Kondosouvli
ist der große Bruder vom Souvlaki

Zutaten (für 4 Personen)

800 g Schweinefleisch ( Nackenfleisch und Schweinebauch)
2 große Tomaten
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
8 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer 
 

Zubereitung

Das Schweinefleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Für die Marinade die Stielansätze der Tomaten entfernen.
Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und entkernen.
Zwiebeln und Knoblauch abziehen, grob würfeln. Tomaten, Zwiebel- und Knoblauch würfel im Blitzhacker oder Mixer pürieren.
Die Kräuter mit Olivenöl und Zitronensaft unter das Püree rühren.
Kräftig salzen und pfeffern.

Die Hälfte der Marinade über die Fleischstücke gießen und gut durchmischen.
Zugedeckt im Kühlschrank 4-6 Std. stehen lassen.
Die übrige Marinade als Sauce ebenfalls kühl stellen.

Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen.
Die Fleischstücke abtropfen lassen und eng nebeneinander auf den Spieß stecken.
Die Marinade auffangen.

Den Fleischspieß dicht über der Holzkohle unter ständigem Drehen 15 Min. bei starker Hitze grillen.
Dann bei schwächerer Hitze 45-60 Min. weiter garen.
Während des Grillens gelegentlich mit der aufgefangenen Marinade bestreichen.

 

Tipp

Beim aufstecken des Fleisch auf den Spieß, kann man auch Zwiebel, Tomaten, Parika zwischen den einzelnen Fleischstücken einfügen.

Übermittelt von Redaktion am Freitag, 13. April 2018